Go oder No-Go? 2. Chosei Go-Turnier im Sulzberg Forum in Alpirsbach

Hervorgehoben

Ja, Sie haben richtig gelesen. Es gibt ein Go-Turnier in Alpirsbach im Sulzberg Forum. Wenn Sie nicht wissen, was Go sein soll, dann sind Sie damit nicht alleine. Dabei ist Go ein total spannendes, aus China stammendes Brettspiel. Es geht darum, dass zwei Spieler abwechselnd auf einem Spielbrett schwarze und weiße Steine auf den Schnittpunkten der Spielfeldlinien platzieren, um damit Gebiete abzustecken und zu sichern oder Spielsteine des Gegners gefangen zu nehmen. Go schult analytische und intuitive Fähigkeiten. Ein Spieler muss Zugabfolgen vorhersehen und ein Gespür für Brettsituationen entwickeln.
Go ist ein Spiel von Geben und Nehmen. Um zu gewinnen, braucht man den Gegner nicht „vom Brett zu fegen“ – mit einem Punkt zu gewinnen ist genug.

Das Turnier findet am Samstag, 26. September von 11:00-18:00 Uhr und Sonntag, 27. September von 9:30-16:00 Uhr im Sulzberg Forum, Sulzberg 12 in Alpirsbach statt.

Sie sind neugierig geworden? Dann kommen Sie doch einfach als Zuschauer vorbei oder besuchen uns auf unserem Spieleabend. Verfolgen Sie spannende Spielabläufe und lassen Sie sich die Regeln erklären. Wir freuen uns auf Sie!

Wer sich als Spieler anmelden möchte, findet alle Informationen hier.
Weitere Informationen erteilt Peter Nübel, Tel. 07444 6216

Instrumental- und Gesangsunterricht findet wieder statt …

Liebe Besucherin, lieber Besucher, herzlich willkommen!

Im Sulzberg Forum Alpirsbach, Bereich Musikschule, finden wieder alle Instrumental- und Gesangsunterrichte statt. Unsere Hygieneregeln werden gut befolgt und wir sind froh über die Begegnungen mit unseren Schülerinnen und Schüler. Musik überwindet Distanz. Wir hoffen, dass der Gruppenunterricht nach den Sommerferien wieder starten kann.

Wir informieren immer zeitnah im Nachrichtenblatt Alpirsbach und natürlich
hier auf der Webseite. Weitere Auskünfte auch unter 07444/9568267 AB und vormittags.

Im Bereich Kunst und Kultur hat Qigong in kleinen Gruppen wieder angefangen. Die
vorgeschriebenen Abstände können gut eingehalten werden. Auskunft darüber erhalten
Sie unter 07444 / 95 58 45 bei Beatrix Werner.